DIY: Oktoberfest-Armband

/ Leave a Comment

Die Wiesn 2017 ist eröffnet und für diejenigen, die noch auf der Suche nach individuellem Oktoberfest-Schmuck sind, für die habe ich heute einen DIY-Basteltipp für ein Oktoberfest-Armband.
 

Zum Nachbasteln benötigt ihr:

- ein Samtband (ca. 4 cm breit und ca. 20 cm lang)
- Klettverschluss (ca. 1 cm breit und ca. 3 cm lang)
- Nähnadel und Faden bzw. Nähmaschine
- Schere
- Borten, Bänder, Perlen, Stoffblumen o.ä. zum Verzieren
 

Und so geht's:

Messt zunächst ab, wie lang das Armband werden soll, indem ihr das Samtband einmal um euer Handgelenk legt. Beachtet dabei, dass die Enden sich mindestens 2 cm überlappen.
 
Näht dann den Klettverschluss auf die Enden des Samtbandes. Die eine Hälfte des Klettverschlusses näht ihr dabei auf die Oberseite des Samtbandes, die andere Hälfte auf die Unterseite.
 

Jetzt geht es ans Verzieren: Hier sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt, Ich habe beispielsweise die Seiten des Armbands mit Bändern und Borten verziert und habe des Weiteren Stoffblumen und Perlen zur Deko verwendet ...

 
 
 

Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!
Weiterlesen »

DIY: Armreifen aus Pfeifenputzern

/ Leave a Comment
DIY-Basteltipp für ein Armband aus Pfeifenputzern von Ars Vera.

Dass ihr ganz einfach aus Pfeifenputzern einen Blumen-Ring basteln könnt, habe ich euch bereits in einem früheren Blogbeitrag gezeigt. Heute zeige ich euch nun, wir ihr aus Pfeifenputzern einen Armreifen fertigen könnt.
 

Zum Nachbasteln benötigt ihr:

- 4 Pfeifenputzer (Ich habe beispielsweise drei unterschiedliche Farben verwendet.)
- einige Bügelperlen
- ggf. eine Schere


DIY-Basteltipp für ein Armband aus Pfeifenputzern von Ars Vera.
 

Und so geht's:

Mit Hilfe der Bügelperlen werden die vier Pfeifenputzer miteinander verbunden. Auf den nachfolgen Bildern könnt ihr Schritt für Schritt nachvollziehen, wie auf diese Weise mein Armreifen entstanden ist: 
 
DIY-Basteltipp für ein Armband aus Pfeifenputzern von Ars Vera.


DIY-Basteltipp für ein Armband aus Pfeifenputzern von Ars Vera.

DIY-Basteltipp für ein Armband aus Pfeifenputzern von Ars Vera.

DIY-Basteltipp für ein Armband aus Pfeifenputzern von Ars Vera.

DIY-Basteltipp für ein Armband aus Pfeifenputzern von Ars Vera.
 
Legt euch die miteinander verbundenen Pfeifenputzer zwischendurch immer mal wieder um euer Handgelenk, um festzustellen, ob die für den Armreifen benötigte Länge bereits erreicht ist. Sollten die Pfeifenputzer ggf. zu lang sein, kürzt ihr sie ein wenig mit der Schere.
 
Ist die benötigte/gewünschte Länge erreicht, schließt ihr den Armreifen, indem ihr die Enden der Pfeifenputzer dem Muster entsprechend in den Bügelperlen "verschwinden" lasst.


Übrigens: Wenn euch das Basteln mit Pfeifenputzern Spaß macht, dann könnt ihr außer diesem Armreifen und dem bereits eingangs erwähnten Blumen-Ring beispielsweise auch ganz einfach eine Prinzessinnenkrone oder aber ein Rentier-Haarreif aus Pfeifenputzern basteln. Die Anleitungen dazu gibt es natürlich auch hier auf meinem Blog!


Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!

Weiterlesen »

DIY: gehäkelter Einkaufsbeutel

/ 4 comments
DIY-Tipp für einen selbst gehäkelten Einkaufsbeutel von Ars Vera inklusive Häkelanleitung

Irgendwie kann man/frau doch eigentlich nie genug Taschen haben, oder? ;-) Das gilt für dekorative Handtaschen genauso wie für Einkaufsbeutel. Und da sicherlich nicht nur mir daran gelegen ist, die Umwelt zu schonen, habt vielleicht ja auch ihr Lust, euch einen Einkaufsbeutel selber zu häkeln. Daher gibt es für euch in meinem heutigen Blogpost eine ganz einfache Häkelanleitung für einen Einkaufsbeutel.
 

Zum Nachhäkeln benötigt ihr:

- Wolle (Ich habe 2 Wollknäule Baumwollgarn mit einer Lauflänge von je 125m verwendet)
- Häkelnadel (Stärke passend zur Wolle)
- Schere
- Wollnadel
 


Und so geht's:

Abkürzungen:
LM = Luftmasche(n)
KM = Kettmasche
Stb = Stäbchen
 
Es wird mit doppeltem Faden gehäkelt.
 
Schlagt zunächst 8 LM an und schließt diese LM-Kette mit 1 KM zu einem Ring. Weiter wird in Runden gehäkelt.
 
1. Runde:
11 FM in den LM-Ring häkeln und die Runde mit 1 KM in die 1. FM der Runde beenden. (11 Maschen)
 
2. Runde:
In jede FM der Vorrunde 2 FM häkeln und die Runde mit 1 KM in die 1. FM der Runde beenden. (22 Maschen)
 
3. Runde:
In jede FM der Vorrunde 1 Stb häkeln und die Runde mit 1 KM in das 1. Stb der Runde beenden. (22 Maschen)
 
4. Runde:
Die Runde mit 2 LM beginnen und dann in jedes Stb der Vorrunde je 2 Stb häkeln. Die Runde mit 1 KM in das 1. Stb der Runde beenden. (44 Maschen)
 
5. Runde:
4 LM häkeln, 1 Stb überspringen und in das nächste Stb 1 FM häkeln. Dies bis zum Ende der Runde wiederholen. 
 
6. Runde:
7 LM und anschließend 1 FM in den LM-Bogen der Vorrunde häkeln. Dies bis zum Ende der Runde wiederholen.
 
7. Runde:
10 LM und anschließend 1 FM in den LM-Bogen der Vorrunde häkeln. Dies bis zum Ende der Runde wiederholen.
 
ab 8. Runde:
So lange weiter LM-Bögen wie in Runde 7 weiterhäkeln, bis der Beutel die gewünschte Höhe hat. ACHTUNG: Der Beutel dehnt sich noch wenn er befüllt wird. Daher nicht zu viele Runden häkeln. 
 
Oberer Rand:
In jeden LM-Bogen 4 FM häkeln und die Runde mit 1 KM in die 1. FM der Runde beenden. (88 Maschen)
 
Henkel:
50 LM aufnehmen, 24 FM der Vorrunde überspringen, 20 FM häkeln, weitere 50 LM aufnehmen, erneut 24 FM der Vorrunde überspringen, 20 FM häkeln und die Runde mit 1 KM in die 1. FM der Runde beenden. Anschließend noch 2 weitere Runden FM häkeln.
 
Zum Abschluss die Fäden kürzen und vernähen.

 
DIY-Tipp für einen selbst gehäkelten Einkaufsbeutel von Ars Vera inklusive Häkelanleitung
 
Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag, im Rahmen von Handmade on Tuesday oder bei Liebste Maschen - und natürlich beim Einkaufen! ;-)

 

Weiterlesen »

DIY: Oktoberfest-Armband

/ Leave a Comment
DIY-Anleitung für ein Oktoberfest-Armband von Ars Vera

Bald ist es wieder soweit: Das Oktoberfest steht vor der Tür! Und da darf natürlich der passende Schmuck nicht fehlen :-)
 Deshalb zeige ich euch in meinem heutigen Blogpost, wie ihr euch ein Oktoberfest-Armband basteln könnt.
 

Ich habe zum Basteln folgendes Material und Werkzeug verwendet:

- einen dekorativen Reißverschluss (Länge: 28 cm)
- Sticktwist
- eine Häkelnadel (Stärke: 1,5)
- Schere
- Nähnadel und Faden
- 5 Perlen (Durchmesser: ca. 4 mm)
- 2 Bandklemmen
- einen Magnetverschluss
- 3 Biegeringe
- Gliederkette (Länge: ca. 5 cm)
- 2 Schmuckzangen
 

Und so geht's:

Als erstes habe ich eine kleine Blumengirlande gehäkelt: Hierfür habe ich zunächst mit Sticktwist 12 Luftmaschen aufgenommen und dann in die 7. Luftmasche von der Häkelnadel aus eine Kettmasche gehäkelt, so dass ein kleiner Luftmaschenring entstanden ist. In diesen Luftmaschenring habe ich 8 feste Maschen sowie abschließend 1 Kettmasche in die erste der festen Maschen gehäkelt. Dieser Ring bildet übrigens später die Basis für die Blüten der Girlande.
Weiter ging es dann mit nochmals 12 Luftmaschen. Anschließend habe ich in die 2. Luftmasche von der Häkelnadel aus 1 Kettmasche sowie in die jeweils folgenden 4 Luftmaschen 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 ganzes Stäbchen sowie 1 weiteres halbes Stäbchen gehäkelt. Fertig ist ein Blatt der Girlande!
 
 DIY-Anleitung für ein Oktoberfest-Armband von Ars Vera
 
Diesen kompletten Vorgang habe ich insgesamt noch weitere viermal wiederholt, wobei ich im Anschluss an das letzte Blatt weitere 12 Luftmaschen aufgenommen habe.
 
Die Blütenblätter habe dann ich in Runden um die Luftmaschenringe herumgehäkelt: Hierzu habe ich in die erste feste Masche, die ich im Schritt zuvor in den Luftmaschenring gehäkelt habe, 3 Luftmaschen gehäkelt. Dann habe ich die nächste feste Masche übersprungen und stattdessen in die übernächste feste Masche 1 Kettmasche gehäkelt. Dies habe ich insgesamt viermal wiederholt.  
Danach habe ich um die 4 Luftmaschenbögen jeweils 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen sowie 1 weitere feste Masche gehäkelt.
Die nächste Runde habe ich hinter die vorherige Runde gehäkelt. Diese besteht aus weiteren 5 Luftmaschenbögen mit jeweils 4 Luftmaschen und 1 Kettmasche.
Um diese zusätzlichen Luftmaschenbögen habe ich abschließend jeweils 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 2 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen sowie 1 weitere feste Masche gehäkelt.
 
Zum Schluss habe ich noch jeweils 1 kleine Perle in die Blütenmitte genäht.
 
DIY-Anleitung für ein Oktoberfest-Armband von Ars Vera

Nun kam der Reißverschluss ins Spiel, an dessen Enden ich die Bandklemmen sowie die beiden Teile des Magnetverschlusses inkl. dem Stück Gliederkette an einem der beiden Verschlusselemente befestigt habe.

DIY-Anleitung für ein Oktoberfest-Armband von Ars Vera

Um das Armband fertigzustellen, habe ich ganz zum Schluss die gehäkelte Blumengirlande mit kleinen Stichen auf dem geöffneten Reißverschluss befestigt und fertig ist das Oktoberfest-Armband!

DIY-Anleitung für ein Oktoberfest-Armband von Ars Vera

DIY-Anleitung für ein Oktoberfest-Armband von Ars Vera

DIY-Anleitung für ein Oktoberfest-Armband von Ars Vera

Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday - und natürlich beim Tragen!
Weiterlesen »

Ich liebe Hüte und Fascinator ...

/ Leave a Comment
Fascinator handmade by Ars Vera Fascinator handmade by Ars Vera
 
Fascinator handmade by Ars Vera Fascinator handmade by Ars Vera

... und daher zeige ich euch heute einfach mal ein paar Fascinator, die ich gehäkelt und dann entsprechend verziert habe.
Vielleicht inspirieren sie euch ja ein wenig.
 

Fascinator handmade by Ars Vera
 Fascinator handmade by Ars VeraFascinator handmade by Ars Vera
Fascinator handmade by Ars Vera
 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday - und natürlich beim Tragen!
 

Weiterlesen »

DIY: Handtuch-Origami-Ente

/ 2 comments
DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera

Origami ist nur etwas für Papier? Weit gefehlt! Nachdem ich euch bereits gezeigt habe, wie ihr aus einem Handtuch einen Teddy oder aus einem Handtuch in Kombination mit einem Waschlappen einen Hund falten könnt, gibt es in meinem heutigen Blogbeitrag die DIY-Anleitung für eine Handtuch-Origami-Ente. Auch wenn die Bezeichnung etwas anderes vermuten lässt, benötigt ihr nicht etwa Handtücher, sondern:
 
- 2 quadratische Waschlappen
- 2 Gummibänder
- 2 Wackelaugen
- etwas doppelseitiges Klebeband
 

Und so geht's:

Als erstes faltet ihr einen der Waschlappen zu einem Dreieck:
 
DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
Dann rollt ihr den Waschlappen von der geschlossenen, langen Dreiecksseite her bis kurz vor die gegenüberliegende Dreiecksspitze auf:
 
DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
Die Enden der nun entstandenen „Waschlappen-Rolle“ führt ihr zusammen und verbindet sie mit einem der beiden Gummibänder. Platziert dieses einige Zentimeter vor den Enden der "Waschlappen-Rolle":
 
DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
Verfahrt mit dem zweiten Waschlappen ebenso und faltet diesen zunächst zu einem Dreieck:

DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
Anschließend rollt ihr den Waschlappen von der geschlossenen, langen Dreiecksseite her bis kurz vor die gegenüberliegende Dreiecksspitze auf:

DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera

Wendet als nächstes den aufgerollten Waschlappen einmal und faltet nun die „Waschlappen-Rolle“ einmal in der Mitte:

DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
Dreht den gefalteten/aufgerollten Waschlappen anschließend um 90 Grad nach rechts und faltet die Enden der "Waschlappen-Rolle" gemeinsam zu der Stelle, an der ihr den Waschlappen zuvor einmal in der Mitte gefaltet habt. Damit die Enden an Ort und Stelle bleiben und der Waschlappen nicht seine gefaltete Form verliert, platziert ihr auch hier ein Gummiband um die gefaltete "Waschlappen-Rolle":

DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
Beide Waschlappen sind nun fertig gefaltet und müssen jetzt nur noch aufeinander gesetzt werden. In einem Fall bildet der bunte Waschlappen den Rumpf der Ente, während der einfarbige Waschlappen den Entenkopf darstellt:

DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera
 
DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera

Mit den beiden Wackelaugen, die ihr mit ein wenig doppelseitigem Klebeband am Kopf der Ente befestigt, "erweckt" ihr diese dann vollends zum Leben:

DIY-Basteltipp für eine Handtuchorigami-Ente von Ars Vera

 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!
Weiterlesen »
Powered by Blogger.