DIY: Bügelperlen-Armband

/ Leave a Comment
 
 
Am vergangenen Wochenende habe ich mal wieder meine Bügelperlen hervorgeholt und aus ihnen Armbänder gebastelt. Die DIY-Anleitung hierzu möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, denn vielleicht habt ihr ja Lust, euch entweder selber ein Armband oder vielleicht auch gemeinsam mit euren Kindern eins zu basteln ;-)

Zum Nachbasteln benötigt ihr: Bügelperlen, Stiftplatte, Backpapier, Bügeleisen, Trinkglas (Der Umfang muss  mindestens dem gewünschten Umfang des Armbands entsprechen.), elastischen Faden, Nadel

Und so geht's:

Messt zuerst aus, wie lang das Armband sein soll. Steckt dann entsprechend der ausgemessenen Länge die Bügelperlen auf die Stiftplatte. Der Phantasie sind hinsichtlich des Musters, in dem ihr die Bügelperlen anordnet, selbstverständlich keine Grenzen gesetzt. Auch die Breite des Armbands könnt ihr ganz nach eurem Geschmack festlegen.

Legt dann das Bügelpapier über die Bügelperlen und bügelt vorsichtig darüber, so dass die Bügelperlen sich miteinander verbinden. Beim Einsatz des Bügeleisens sollte ihr eure Kinder - je nachdem wie alt sie sind - natürlich unterstützen.

Löst dann die miteinander verbundenen Bügelperlen samt Backpapier im noch warmen Zustand vorsichtig von der Stiftplatte. Biegt das Ganze um das Trinkglas und lasst es abkühlen. Auf diese Weise entsteht die gebogene Armband-Form.


Um das Armband zu schließen, haben ich die offenen Enden mit elastischem Faden verbunden, den ich einfach durch die Bügelperlen an den Enden des Armbands gefädelt habe. Fertig! :-)  



Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 
Weiterlesen »

DIY: Oktoberfest-Ohrringe

/ Leave a Comment

O'ZAPFT IS! Daher gibt es auch heute wieder (nach einer Oktoberfest-Umhängetasche und einer Oktoberfest-Girlande) einen DIY-Basteltipp passend zum Oktoberfest: Brezel-Ohrringe, die ihr super schnell nachbasteln könnt!

Die Brezeln sind aus Fimo, die Salzkörner habe ich nach dem Härten im Ofen und natürlich nach dem Abkühlen der Brezeln mit einem Perlen-Pen aufgetragen. Die Ohrhaken sind mit je einem Biegering an den Brezeln befestigt. Eine blau-weiße Schleife rundet schließlich noch den Oktoberfest-Look der Ohrringe ab.

Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 
Weiterlesen »

DIY: Oktoberfest-Umhängetasche

/ Leave a Comment



Das Oktoberfest kann kommen! :-) Nachdem es in meinem letzten Blogpost eine DIY-Anleitung für eine Oktoberfest-Girlande gab, zeige ich euch in meinen heutigen Blogpost eine Häkelanleitung für eine Oktoberfest-Umhängetasche.
 
Wenn ihr euch auch solch eine Umhängetasche häkeln möchtet, dann benötigt ihr: Wolle (Ich habe braune Wolle von Schachenmayr, Bravo Originals verwendet.), Häkelnadel, Wollnadel, Sticktwist, Nähnadel, Nähgarn, Rüschenborte, Perlen, Kordel (ca. 2 m), Schere

 

Und so geht's:


Abkürzungen:
LM = Luftmasche(n)
hStb = halbes Stäbchen
M = Masche(n)
FM = feste Masche(n)
KM = Kettmasche(n)

Es wird in Reihen gearbeitet. Jede Reihe endet mit 2 Wendeluftmaschen. Die Häkelarbeit startet an der Herzspitze.

Nehmt als erstes 5 LM auf.

1. Reihe:
1 hStb in die 3. LM nach der Häkelnadel, je 1 hStb in die folg. 2 LM (3 M)

2. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, 1 hStb in das folg. hStb, 2 hStb in das folg. hStb. (5 M)

3. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, 1 hStb in das folg. hStb, 2 hStb in das folg. hStb, 1 hStb in das folg. hStb, 2 hStb in das folg. hStb (8 M)

4. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 6 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (10 M)

5. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 8 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (12 M)

6. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (12 M)

7. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 10 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (14 M)

8. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (18 M)

9. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 16 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (20 M)

10. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 5 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 6 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 5 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (24 M)

11. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (24 M)

12. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (30 M)

13. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (30 M)

14. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 28 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (32 M)

15. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 5 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (39 M)

16. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 37 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (41 M)

17. und 18. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (41 M)

Weiter geht es mit den Herzrundungen (19. bis 26. Reihe), die einzeln gehäkelt werden.

19. Reihe:
20 hStb (20 M)

20. Reihe:
1 hStb abnehmen, in die folg. hStb je 1 hStb (19 M)

21. bis 26. Reihe:
jeweils am Anfang und Ende der Reihe je 1 hStb abnehmen (17 M/15 M/13 M/11 M/9 M/7 M)

Anschließend das Herz mit FM umhäkeln, Fäden kürzen und vernähen. Fertig ist eine Hälfte der Herztasche. Häkelt nach vorangegangener Anleitung ein zweites identisches Herz. Legt die gehäkelten Herzen aufeinander und näht sie zusammen. Spart dabei die Herzrundungen aus, denn sonst könnt ihr die Tasche nicht befüllen ;-) Jetzt nur noch nach Belieben verzieren und die Kordel als Taschenträger einnähen.
 

Übrigens:

Die Schrift auf meiner Tasche besteht aus einfachen Luftmaschenketten, die ich mit wenigen Stichen auf der Tasche befestigt habe.


Und auch die Häkelanleitung der Blumen will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Häkelt zunächst 6 LM, schließt diese mit 1 KM zu einem Kreis und häkelt anschließend 8 FM in den LM-Kreis. Es wird nun in Runden gearbeitet.

1. Runde:
Stecht in jede zweite FM und verbindet diese mit je 3 LM. Es entstehen insgesamt 4 LM-Bögen.

2. Runde:
Um die LM-Bögen je 1 FM, 1 hStb und 1 FM häkeln.

3. Runde
:
Diese Runde wird hinter Runde 2 gehäkelt. 5 LM-Bögen aus je 4 LM und 1 FM häkeln.
 
4. Runde:
Um die LM-Bögen je 1 FM, 2 hStb und 1 FM häkeln.
 
Fäden kürzen und vernähen. Die Blumenmitte habe ich jeweils noch mit einer Perle verziert.


Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 
Weiterlesen »

DIY: Oktoberfest-Girlande

/ Leave a Comment

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: In diesem Monat startet das Oktoberfest! :-) Zeit, sich mit der entsprechenden Dekoration zu beschäftigen. Ich habe daher an diesem Wochenende eine Oktoberfest-Girlande bestehend aus Brezeln gebastelt. Die Brezeln hierfür sind aus Wollschüren entstanden, die ich mit der Strickliesel gestrickt habe. Kleine weiße Perlen als Salzkörner und eine blau-weiße Stoffschleife vervollständigen die Brezeln, die ich abschließend auf ein Stück Garn aufgefädelt habe.
 


Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 
Weiterlesen »

DIY: Wassermelonen-Girlande

/ Leave a Comment

Nachdem ich euch in meinem letzten Blogpost einen Webrahmen aus einem Pappteller gezeigt habe, bin ich so richtig auf den Geschmack gekommen, etwas aus Papptellern zu basteln: Mein aktuelles Projekt ist eine Wassermelonen-Girlande, für die ich einfach Pappteller geviertelt, mit Wasserfarbe bemalt und anschließend auf ein Stück Schnur aufgefädelt habe. :-)
 

Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 
Weiterlesen »

DIY: Pappteller-Webrahmen

/ Leave a Comment
 

Kennt ihr das auch: Euch fällt etwas zufällig in die Hände und schon habt ihr eine Idee, was ihr daraus machen könnt? So ging es mir an diesem Wochenende, als ich die Überreste des letzten Grillabends weggeräumt habe und dabei über einige Pappteller "gestolpert" bin. Mit Schere, Wollresten und ein paar Perlen ist so aus einem einfachen Pappteller ein dekorativer Webrahmen geworden ...


 

Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 
Weiterlesen »
Powered by Blogger.