DIY: PET-Flaschen-Upcycling

/ 6 comments

Vor hatte ich es schon lange, am Wochenende war nun endlich Zeit für ein Upcycling-Projekt mit PET-Flaschen, das ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Und deshalb zeige ich euch in meinem heutigen Blogpost, wie ihr ganz einfach aus zwei PET-Flaschen eine Aufbewahrungsbox basteln könnt.

Ihr benötigt:

  • 2 identische PET-Flaschen (Mehrweg-PET-Flaschen eignen sich besser als Einweg-PET-Flaschen, da sie dickwandiger und damit stabiler sind.)
  • 1 Reißverschluss (die Länge richtet sich nach dem Umfang der Flaschen, die ihr verwendet)
  • Schere/Cuttermesser
  • Klebe

 

Und so geht´s:

Zuallererst müsst ihr euch natürlich überlegen, wie groß eure Aufbewahrungsbox werden soll. Habt ihr euch entschieden, dann trennt ihr die Flaschenböden vom Rest der Flasche ab. Für meine Stiftebox habe ich beispielsweise zwei unterschiedlich große Stücke der beiden PET-Flaschen verarbeitet, für die kleine Aufbewahrungsbox, die sich übrigens auch als Geldbörse eignet, zwei gleichgroße, kleine Stücke.

Verbunden werden die beiden Stücke der PET-Flaschen jetzt nur noch mit einem Reißverschluss, den ihr auf das Plastik aufklebt und fertig ist eure Aufbewahrungsbox!




Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! :-)

Kommentare:

  1. Wie genial ist das denn Bitte????? absolut cool..... muss ich unbedingt auch mal ausprobieren. Vielen lieben Dank fürs Zeigen.

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pamy,
      schön, dass dir die Anleitung so gut gefällt! Ganz viel Spaß beim Nachbasteln!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  2. Coole Idee. Was man so alles aus Flaschen machen kann.bei mir gibt es auch ein Flaschenrecycling☺
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      es freut mich, dass dir die Idee gefällt! Ich bin schon gespannt auf dein Flaschenrecycling - das schaue ich mir auf jeden Fall an!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  3. Sehr cool! Was hast du zum Kleben genommen? Hast du einen guten Tipp?
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich habe Vielzweckkleber (Hasulith) zum Kleben genommen. Der Kleber trocknet schnell und hält wirklich gut.
      Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachbasteln
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.