DIY: Lichterkette mit Blumen aus Muffinförmchen

/ 2 comments


Die Weihnachtsdeko ist bereits abgenommen und damit es nicht so kahl ist, habe ich gleich mit dem Basteln neuer Deko begonnen ;-) Dafür habe ich die Lichterkette gar nicht erst mit der übrigen Weihnachtsdeko weggepackt, sondern habe sie einem neuen Verwendungszweck zugeführt: einer Lichterkette mit Blumen aus Muffinförmchen
 
Wenn ihr diese Lichterkette nachbasteln möchtet, benötigt ihr: 1 Lichterkette, verschiedenfarbige/unterschiedlich gemusterte Papier-Muffinförmchen/Pralinenförmchen, Schere, Cuttermesser, Klebe
 

Und so geht's:

Faltet ein Papier-Muffinförmchen mehrmals in der Mitte (Bild 1-4) - je öfter ihr es faltet, desto mehr Blütenblätter entstehen im nächsten Schritt. Dann schneidet ihr eine Rundung in den äußeren Rand des gefalteten Muffinförmchens (Bild 5). Entfaltet dieses nun und ihr habt eine erste Blüte (Bild 6). Verfahrt ebenso mit einem weiteren Muffinförmchen. Setzt hier allerdings den Schnitt für die Rundung der Blütenblätter tiefer an, so dass die Blüte, die nun entsteht, kleiner ist als die erste, die ihr gebastelt habt. Klebt die beiden Blüten anschließend aufeinander. Als Mittelpunkt meiner Blüte habe ich abschließend noch ein Pralinenförmchen aufgeklebt (Bild 8).
 
Eurer Fantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt, um nach beschriebenem Muster die unterschiedlichsten Blüten zu basteln.
 
Zum Schluss schneidet ihr mit dem Cuttermesser vorsichtig ein Kreuz in die Mitte der Muffinförmchen, um dann an dieser Stelle die Muffinförmchen über die Lämpchen der Lichterkette stülpen zu können. 

 
 
 
 
 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 

Kommentare:

  1. die lichterkette sieht toll aus...schöne idee
    liebe grüße
    angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      es freut mich, dass dir die Lichterkette gefällt!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.